Fahrdienste

Das Angebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren aus Burgdorf und deren Ortsteile, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind .

(Rollatoren können mitgenommen werden)

 

Einkaufsfahrdienst zum Schützenplatz

Jeden Mittwoch

Abfahrt ab 08.30 Uhr von zu Hause, Rückfahrt ab 11°° Uhr nach Absprache

 

 

Fahrten zur Stadtbücherei Burgdorf

Jeden 1. Montag im Monat

Die Fahrten finden in der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr nach Absprache statt.

 

In der Stadtbücherei können Romane, Kriminalgeschichten, Thriller,

Reiseführer sowie Ratgeber zu verschiedenen Themen ausgeliehen werden.

Außerdem gibt es auch Bücher in Großdruckschrift, ein großes Angebot an Hörbüchern,

Musik und Filmen. Die Stadtbücherei bietet allgemeine Informationen und eine individuelle Beratung an.


 

Bitte melden Sie sich zu den Fahrten am jeweiligen Dienstag der Woche in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr

im Büro des Seniorenrates unter der Telefonnummer: 89 83 05 oder persönlich in der Marktstraße 55 an.

 

Dieses Angebot wird von Ehrenamtlichen durchgeführt und durch Spenden finanziert.

Ein Beitrag für den Transport in Höhe von € 2,50 würde uns dennoch helfen.

Wir freuen uns über Anregungen, ein freundliches Wort, aber auch Kritik.

 

 

von

Generationenübergreifender Aktivpark

 

konnte am 17. Juli 2011 bei einer Einweihungsfeier der Stadt Burgdorf übergeben werden.

Mehr als 300 Förderern verdankt der Aktivpark sein Entstehen. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, Firmen und Organisationen haben sich an der Finanzierung  beteiligt. Ihnen allen  gebührt Dank. Ob kleine oder große Beträge gegeben wurden, ob Geräte gestiftet oder Rabatte gewährt wurden, alles zusammen hat zum Gelingen beigetragen.

Herzlich willkommen im Aktivpark am Schloss                               Bedienungsanleitung der Geräte

 

Patientenverfügung

Leiden - Krankheit - Sterben: Wie bestimme ich, was medizinisch unternommen werden soll, wenn ich entscheidungsunfähig bin?
Hier   Eine Broschüre als Leitfaden des
Bundesministeriums der Justiz
Hier   Textbausteine für Ihre persönliche Patientenverfügung
 

Pflege

Die Regelungen werden zunehmend komplexer, die Angebote vielfältiger. Der Gesetzgeber hat daher einen Anspruch auf kostenfreie und unabhängige Pflegeberatung für alle Bürger festgeschrieben.


Die Pflegekassen haben die Eigenverantwortung der gesetzlich Versicherten durch Aufklärung und Beratung über eine gesunde, der Pflegebedürftigkeit vorbeugende Lebensführung zu unterstützen und auf die Teilnahme an gesundheitsfördernden Maßnahmen hinzuwirken.

Ansprechpartner finden Sie im Pflegestützpunkt Burgdorfer Land
Marktstrasse 55, 31303 Burgdorf
Montag bis Mittwoch: 8.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr
Freitag: 8.30 bis 12.30 Uhr
Telefon: 0511 / 700 201 - 16 oder 0511 / 700 201 - 17
Pflegestützpunkte in der Region Hannover


COMPASS informiert, berät und begleitet Privatversicherte sowie deren Angehörige bei allen Fragen rund um das Thema Pflege.
So behalten Sie die Ansprüche sowie die vielfältigen Unterstützungs- und Entlastungsangebote im Blick. Compass ist für Sie da, wann immer Sie Unterstützung brauchen. Wählen Sie einfach die

gebührenfreie COMPASSServicenummer
0800 101 88 00.

Die Experten stehen telefonisch für all Ihre Fragen zur Verfügung oder geben bei Interesse Ihren Gesprächswunsch
an die entsprechenden Kollegen vor Ort in Ihrer Region weiter. Diese nehmen innerhalb von 24 Stunden Kontakt zu Ihnen auf, um einen Termin zu
vereinbaren. Schauen Sie auch auf die Internetseite COMPASS Pflegeberatung


"Wenn ich später pflegebedürftig werde, möchte ich möglichst lange zuhause gepflegt werden."
Die meisten haben diesen Satz sicherlich schon einmal gesagt oder zumindest gedacht.

Hier können Sie den Vortrag, den Frau Ute Meyer-Schunck, Pflegefachkraft, Pflegeberaterin, Casemanagerin DGCC bei der Seniorenversammlung 2012 gehalten hat, nachlesen.

Wohnformen

Zur Zeit laufen in Burgdorf mehrer Projekte für alternative Wohnformen im Alter. Über vorhandene Pflegeeinrichtungen finden Sie hier
...  mehr 

Burgdorfer Mehrgenerationenhaus

Der Verein wurde am 1. Januar 2012 eingetragen. Die Gründungsmitglieder sind:

  • Deutscher Kinderschutzbund OV Burgdorf e.V

  • St.-Pankratius-Kirchengemeinde

  • Förderkreis für Burgdorfer Senioren e.V. sowie der Seniorenrat

  • Public Private-Partnership - Dieter Rohles

  • Stadt Burgdorf

Der Verein ist politisch, ethnisch und konfessionell neutral.

Zweck und Aufgaben finden Sie unter

...mehr

 

Wissenswertes aus dem Internet

Das Internet hält viel Wissen für Senioren bereit
...   mehr